Willkommen

Die Medienbranche rätselt darüber, wie wir uns in Zukunft informieren werden. Werden uns bald bunte Bilder im Internet genügen? Halten wir dem bedruckten Papier die Treue? Oder können wir die Bildkraft des Fernsehens, die Glaubwürdigkeit von Print und das Interaktive des Internets journalistisch verbinden? Wir sind Studierende der Print/Online-Lehrredaktion am Journalistischen Seminar in Mainz und möchten die letzte Frage mit diesem Online-Auftritt beantworten. Dabei geht es uns um eine neue Sicht auf Mainz – jenseits von Dom, Fastnacht und Fußball. Entdecken Sie mit uns das andere Mainz!

Impressum

Journalistisches Seminar
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Alte Universitätsstraße 17, 55116 Mainz

Verantwortlich:
Prof. Dr. Volker Wolff, Sabine Kieslich, Ulrike Trampus

Online-Lehrredaktion 2009:
Stefan Bock, Tanja Braun, Christian Hahn, Svetlana Illarionova, Svetlana Savinykh, Laura Schoen, Falk Sinß, Mirko Stepan, Sarah Weik, Maurice Wojach

Positive Energie und Texte aus dem Leben

Shambelle: Uschi Mathes, Torsten Knoll, Gilbert Kuhn und Klaus Weis. Bild: Shambelle
„Songs voller positiver Energie und Wärme, Musik, die entspannt, ohne zu langweilen, die bleibt, ohne aufzuregen und die einem nahe kommt, ohne sich aufzudrängen. Dazu Texte über Leben und Liebe, gelebt, gefühlt und gesungen von einer außergewöhnlichen Sängerin“, beschreibt ein Fan die Musik von Shambelle. Klaus Weis, Bassist der Band nennt ihre Musik weniger empathisch schlicht Elektro-Jazz-Pop.
Die Mischung ergebe sich aus der Besetzung: Schlagzeuger Gilbert Kuhn komme aus dem Jazz, Pianist Thomas Knoll mache so ziemlich alles, Sängerin Uschi Mathes und er selbst seien stark im Pop verwurzelt, sagt Klaus.

Into the unknown - Live!


CD-Produktion mit A-ha-Produzent

Shambelle gibt es seit 1994, in dieser Besetzung seit 2006. Die Band brachte dabei schon mehr als nur den erwähnten Fan zum Schwärmen. So wählte der Produzent Roland Spremberg, der auch schon mit der norwegischen Popband A-ha zusammenarbeitete, Shambelle 1998 aus mehr als 800 Bands aus, um mit ihnen eine CD zu produzieren. Im Jahr 2000 gewann das Quartett den Musik-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz und 2005 war es unter den Finalisten der Mannheim-Music-Awards.

Mehr als 100 Konzerte im In- und Ausland

In den vergangenen 15 Jahren spielte Shambelle mehr als 100 Konzerte im In- und Ausland und veröffentlichte in dieser Zeit sieben CDs. Und so soll es weitergehen, sagt Klaus. Neue Songs schreiben, noch mehr Konzerte spielen, damit noch mehr Hörer so ins Schwärmen geraten. fas

Links:
Offizielle Homepage
Shambelle auf Myspace

Alles außer Mainz 05
Menschen
Orte
Sichtweisen
Szene
Umfragen
Profil
Abmelden